next video
28C3 Datenvieh oder Daten-Fee
Welchen Wert haben Trackingdaten?
Eine nüchterne Untersuchung der Verfahren zum Nutzertracking und des wirtschaftlichen Wertes von Tracking- und Userdaten.
Das Tracking von Nutzerinteraktionen ist heute das Rückrad eines großen Teils der Online-Wirtschaft. Für Nutzer und Aussenstehende findet diese Wertschöpfung im Verborgenen statt. Aus quantitativen Daten werden mittels Datamining qualitative Daten aggregiert. Und die Wirtschaft erdenkt ständig neue Methoden, die Erhebung zu verbessern und Methoden, die Erhebung zu verschleiern. Der Vortrag fasst kurz die verschiedenen Möglichkeiten der Erhebung zusammen und widmet sich dann ausführlich der Frage, welchen Wert die einzelnen Interaktionen tatsächlich haben. Die beteiligten Branchen werden dargestellt und es wird beschrieben, welchen Weg die Daten von ihrem Ursprung zu welchen Abnehmern nehmen.

Lizenz:
http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/de/

Mehr Informationen unter
http://events.ccc.de/congress/2011/Fahrplan/events/4788.de.html


Ansicht: Original-Gröszlig;e / Vollbild
Sintel
[14:48 Minuten]